AK Fahrradwerkstatt

Nach unten

AK Fahrradwerkstatt

Beitrag  MiK am Mo Aug 06, 2012 10:21 am

Hallo ihr,

Ich hab mal bei engagierten Menschen in anderen Städten nach vor allem Fahrradwerkstätten nachgefragt. Und auch bisher Rückmeldung mit verschiedenen Informationsgehalt bekommen z.b:
https://www.youtube.com/watch?v=rxfzm9dfqBw&feature=player_embedded

Ich hab vor allen Konzepte, Kostenaufstellungen (Jena/Chemnitz) und kleinere Tips bekommen, leider keine genaue Inventarliste, sodern nur eine ehr Grobe (siehe mail aus aus Augsburg), ich schick euch einfach mal alle mails und auch eine Kontaktliste die ich gemacht hab. Mit den Umsonsträdern aus marburg hatte ich zufällig auch Kontakt (http://www.radlos-marburg.de/), ich kann auch nochmal wenn ihr möchtet explizit nach Umsonstfahradausleihprojekten rumfragen

beste Grüße
Florian


Augsburg_Re Fahrradwerkstatt.eml
Betreff:
Re: Fahrradwerkstatt
Von:
Dominik Intelmann <dominik.intelmann@s2003.tu-chemnitz.de>
Datum:
04.08.2012 04:04
An:
Florian Lessing <florian.lessing@uni-wuerzburg.de>

Hallo, Florian,

schön, dass ihr uns um Rat fragt. Ich weiß ja nicht, in welchem Umfang ihr eine Werkstatt aufbauen wollt, aber die Werkstatt von uns ist ziemlich d.i.y., sprich: das gesamte Inventar ist von der Müllkippe runtergezogen. Ich hatte mal eine Eigenleistungsaufstellung gemacht und bin bei 2800 Euro rausgekommen und so sah das aus:

Werkzeuge und Hilfsmittel aufgrund der EFRE-Förderung durch das Quartiersmanagement
Reitbahnviertel (12.10.09) : 487,92
Arbeitsleistung für Ausbau/Einrichtung der Werkstatt: 60h à 7,50,- = 450,-
Eingesetzte Mittel für Ausbau/Einrichtung der Werkstatt (Schrauben, Nägel, Dübel, Wandfarbe,
Bohrmaschine aus Privatbestand): 80,-
Werkbank aus Privatbestand: 200,-
Werkzeuge/Öle/Fette aus Privatbestand: 600,-
Eisenregale aus Privatbestand: 80,-
Wandschrank aus Privatbestand: 30,-
Lampen/Leuchten aus Privatbestand: 80,-
Fahrradersatzteile aus Privatbestand (Mäntel, Bremsen, Lenker, Pedale, Kurbeln, Felgen, Klingeln,
Leuchten, Ketten, Schläuche, Sattel, Schutzbleche, Tretlager): 600,-
Organisation der Werkstatt (Zusammenstellung der Rechnungen, Erbringung der Nachweise im Sinne
der Förderungen, Erstellung von Stundenprotokollen, Anfertigung von Werbematerial, 1h pro Woche bei
7,50,- pro h: 195,-

Die Ersatzteile haben wir vom Schrott und vom Studentenwerk (Tip: mal die hausmeister von den Wohnheimen fragen: die mustern immer mal die stehengelassenen Räder der Studis aus)
Ausserdem wollen uns auch hiesige Fahrradläden mit Ersatzteilen sponsern.
Ansonsten haben wir für 4 Öffnungstage im Monat lächerliche 50 Euro für Werkzeuge/verbrauchsgegenstände eingeplant. Kann gern das doppelte sein.

die Werkzeuge und Hilfsmittel aufgrund der EFRE-Förderung durch das Quartiersmanagement hat uns die Grundausstattung ermöglicht: Zentrierständer, Reparaturständer, Kettennieter, Abzieher (Tretlager, Ritzel), Pedalschlüssel, Kettenpeitsche, Speichenschlüssel

Wenn nicht alles so armselig wäre, würde ich sagen: kommt doch mal rum und schaut es euch an. Aber von würzburg aus extra deswegen... Aber ihr könnt auch mal bei radgeber in leipzig nachfragen. Laut internen Infos, bekommen die Zuweisungen von 10.000 Euro im Jahr und arbeiten natürlich auf einem professionellen Niveau. bei uns herrscht da noch eher archaische Bastelei. Aber das ist zuweilen auch sympathisch....

Grüße
von
dominik

Bielefeld_Re [Aktiv] Fahrradwerkstadt.eml
Betreff:
Re: [Aktiv] Fahrradwerkstadt
Von:
Referat für Ökologie und Verbraucher_innenschutz | AStA Uni Bielefeld <oekologie@asta-bielefeld.de>
Datum:
17.07.2012 10:21
An:
Florian Lessing <florian.lessing@uni-wuerzburg.de>

Hallo Florian,

an unseren AStA ist eine Fahrrad-Selbsthilfe-Werkstatt angegliedert.
Allerdings besteht dieser bereits länger als ich dabei bin.
Deshalb denke ich, dass dir vielleicht von unserer Werkstatt einige Leute besser helfen können, weil sie länger dabei sind.

Schreib Ihnen doch bitte genau euer Anliegen. Die Adresse:

radtschlag@asta-bielfeld.de


Hier der Link zu unserer Homepage, wo du bereits ein paar Infos findest:

http://www.asta-bielefeld.de/CMS/index.php?id=97


viele Grüße,

Julia
---------------
asta uni bielefeld
referentin für ökologie, gesundheit und verbraucher_innen-schutz
julia.weinhold@asta-bielefeld.de


On 16.07.2012 12:13, Florian Lessing wrote:
> Hallo Ihr liebe,
>
> Wir sind hier in Würzburg gerade dabei ein eine Fahrradwerkstadt mit dem
> Umsonstladen Würzburg und ein Fahrradleihsystem mit mehreren Stationen
> einzuführen.
> Wir sind noch am Anfang unserer Planungen, hat von euch jemand
> Erfahrungen mit den Aufbau einer Fahrradwerkstadt und/oder
> Fahrradverleih einige gute Tipps für uns hier in Würzburg? Was sollte
> man alles beachten?
>
> Über feedback würde ich mich sehr freuen.
>
> Liebe Grüße aus Würzburg
> Florian
>

Chemnitz_Re [Aktiv] Fahrradwerkstadt.eml
Betreff:
Re: [Aktiv] Fahrradwerkstadt
Von:
"Christian Mädler" <maedler11@gmx.de>
Datum:
17.07.2012 00:27
An:
Florian Lessing <florian.lessing@uni-wuerzburg.de>

Hallo Florian,
wir haben in Chemnitz vor genau einer Woche eine Fahrradselbsthilfewerkstatt eröffnet. War ne coole Sache. Wir haben da vegan gekocht und ein kleines Fest gemacht.
Wie genau man so etwas aufbaut kann ich dir auch nicht sagen, aber ich leite dir mal die Mail-Adresse von demjenigen weiter, der die Selbsthilfewerkstatt leitet: dominik.intelmann@s2003.tu-chemnitz.de

Ökoziale Grüße Christian
NATUC Referat Ökologie und Nachhaltigkeit Chemnitz



-------- Original-Nachricht --------
> Datum: Mon, 16 Jul 2012 12:13:10 +0200
> Von: Florian Lessing <florian.lessing@uni-wuerzburg.de>
> An: "Aktiv@lists.klimagerechte-hochschule.de" <Aktiv@lists.klimagerechte-hochschule.de>
> Betreff: [Aktiv] Fahrradwerkstadt

> Hallo Ihr liebe,
>
> Wir sind hier in Würzburg gerade dabei ein eine Fahrradwerkstadt mit dem
> Umsonstladen Würzburg und ein Fahrradleihsystem mit mehreren Stationen
> einzuführen.
> Wir sind noch am Anfang unserer Planungen, hat von euch jemand
> Erfahrungen mit den Aufbau einer Fahrradwerkstadt und/oder
> Fahrradverleih einige gute Tipps für uns hier in Würzburg? Was sollte
> man alles beachten?
>
> Über feedback würde ich mich sehr freuen.
>
> Liebe Grüße aus Würzburg
> Florian
>
> --
> Florian Lessing
> Mitglied des Sprecher- und Sprecherinnenrates
> Referent für Ökologie
>
> ***************************************************************
>
> Studierendenvertretung der Universität Würzburg
> Mensagebäude am Hubland, Zi. 104
> 97074 Würzburg
> Mobil: +49 (176) 21060838
> Web: www.stuv.uni-wuerzburg.de
>
> ****************************************************************
>
> Sparen Sie pro Seite ca. 200 ml Wasser,
> 2 g CO2 und 2 g Holz:
> Drucken Sie daher bitte nur,
> wenn es wirklich notwendig ist.
>
> _______________________________________________
> aktiv mailing list
> aktiv@lists.klimagerechte-hochschule.de
> https://lists.schokokeks.org/mailman/listinfo.cgi/aktiv

Erfurt_Re [Aktiv] Fahrradwerkstadt.eml
Betreff:
Re: [Aktiv] Fahrradwerkstadt
Von:
v.salomon@posteo.de
Datum:
20.07.2012 17:28
An:
Florian Lessing <florian.lessing@uni-wuerzburg.de>

Lieber Florian,
ich weiss nicht ob du schon von jmd anders Antwort bekommen hast. Grad sind bei den meisten glaub ich Prüfungen, da gehn die Mails leider manchmal unter...
Ich hab zwar keinen direkten Kontakt bzw. eigene Erfahrungen mit dem Aufbau einer Fahrradwerkstatt, aber ich weiss dass es in erfurt eine gibt:
http://www.erato.fh-erfurt.de/so/studentisches/fahrradwerkstatt/.

die kannst du dicher mal anrufen/ anschreiben udn fleißig ausquetschen, wie ie das so machen.
Viel Erfolg weiterhin, klingt super was ihr da vorhabt!!

LG Verena



Am 16.07.2012 12:13 schrieb Florian Lessing:
> Hallo Ihr liebe,
>
> Wir sind hier in Würzburg gerade dabei ein eine Fahrradwerkstadt mit
> dem Umsonstladen Würzburg und ein Fahrradleihsystem mit mehreren
> Stationen einzuführen.
> Wir sind noch am Anfang unserer Planungen, hat von euch jemand
> Erfahrungen mit den Aufbau einer Fahrradwerkstadt und/oder
> Fahrradverleih einige gute Tipps für uns hier in Würzburg? Was sollte
> man alles beachten?
>
> Über feedback würde ich mich sehr freuen.
>
> Liebe Grüße aus Würzburg
> Florian
>
> --
> Florian Lessing
> Mitglied des Sprecher- und Sprecherinnenrates
> Referent für Ökologie
>
> ***************************************************************
>
> Studierendenvertretung der Universität Würzburg
> Mensagebäude am Hubland, Zi. 104
> 97074 Würzburg
> Mobil: +49 (176) 21060838
> Web: www.stuv.uni-wuerzburg.de
>
> ****************************************************************
>
> Sparen Sie pro Seite ca. 200 ml Wasser,
> 2 g CO2 und 2 g Holz:
> Drucken Sie daher bitte nur,
> wenn es wirklich notwendig ist.
>
> _______________________________________________
> aktiv mailing list
> aktiv@lists.klimagerechte-hochschule.de
> https://lists.schokokeks.org/mailman/listinfo.cgi/aktiv

Freiburg_Re [Aktiv] Fahrradwerkstadt.eml
Betreff:
Re: [Aktiv] Fahrradwerkstadt
Von:
Florian Jesse <florianjesse@gmx.de>
Datum:
17.07.2012 11:32
An:
Florian Lessing <florian.lessing@uni-wuerzburg.de>

Hallo Florian,

die Fahrradwerkstatt wird bei uns vom u-asta betrieben. Schreibe daher am besten mal an vorstand@u-asta.de

Gruß Florian

Am 16.07.2012 um 12:13 schrieb Florian Lessing:

> Hallo Ihr liebe,
>
> Wir sind hier in Würzburg gerade dabei ein eine Fahrradwerkstadt mit dem Umsonstladen Würzburg und ein Fahrradleihsystem mit mehreren Stationen einzuführen.
> Wir sind noch am Anfang unserer Planungen, hat von euch jemand Erfahrungen mit den Aufbau einer Fahrradwerkstadt und/oder Fahrradverleih einige gute Tipps für uns hier in Würzburg? Was sollte man alles beachten?
>
> Über feedback würde ich mich sehr freuen.
>
> Liebe Grüße aus Würzburg
> Florian
>
> --
> Florian Lessing
> Mitglied des Sprecher- und Sprecherinnenrates
> Referent für Ökologie
>
> ***************************************************************
>
> Studierendenvertretung der Universität Würzburg
> Mensagebäude am Hubland, Zi. 104
> 97074 Würzburg
> Mobil: +49 (176) 21060838
> Web: www.stuv.uni-wuerzburg.de
>
> ****************************************************************
>
> Sparen Sie pro Seite ca. 200 ml Wasser,
> 2 g CO2 und 2 g Holz:
> Drucken Sie daher bitte nur,
> wenn es wirklich notwendig ist.
>
> _______________________________________________
> aktiv mailing list
> aktiv@lists.klimagerechte-hochschule.de
> https://lists.schokokeks.org/mailman/listinfo.cgi/aktiv

Fwd [Aktiv] Gemüsekiste und Fahrradwerkstatt.eml
Betreff:
Fwd: [Aktiv] Gemüsekiste und Fahrradwerkstatt
Von:
Sebastian Ködel <sebastian.koedel@googlemail.com>
Datum:
16.07.2012 12:20
An:
florian.lessing@uni-wuerzburg.de

Hey Florian ich leite mal weiter: (Und es gibt auch eine facebook Seite von der Fahrradwerkstatt, die bei uns letzte Woche eröffnet hat https://www.facebook.com/FahrradselbsthilfewerkstattRadinger, da kannst du wohl auch kontakt direkt mit den verantwortlichen aufnehmen)

---------- Weitergeleitete Nachricht ----------
Von: Sebastian Ködel <sebastian.koedel@googlemail.com>
Datum: 21. Mai 2012 11:41
Betreff: Re: [Aktiv] Gemüsekiste und Fahrradwerkstatt
An: Anneka Cooke <oeko@asta.uni-potsdam.de>


Hallo Anneka,

ich hänge dir mal zwei Datein an. Stöber da einfach mal durch. Beantragt haben wir die Gelder dafür bei unserem StuRa. Wichtig ist dabei, dass wir nachweisen, dass das eine studentische Initiative ist (d.h. Nähe der Werkstatt zum Campus, Studenten arbeiten in der Werkstatt; kostenlose Nutzung für Studenten, Nicht-Studenten müssen leider 1€ zahlen).

Bei weiteren Fragen gerne melden.

Liebe Grüße,
Basti

--
Lauf-KulTour e.V.
Sebastian Ködel
09112 Chemnitz
mobil: 0178 161 53 50
web: www.lauf-kultour.de


Am 20. Mai 2012 10:38 schrieb Anneka Cooke <oeko@asta.uni-potsdam.de>:

Hallo liebes Netzwerk,

auf dem Netzwerktreffen wurde u.a. vorgestellt, dass der Kölner AStA
eine Fahrradwerkstatt als auch eine Gemüse-Kisten-Kooperation betreibt.
Leider war ich selbst nicht in dem Workshop, aber bin hellhörig geworden und hätte Interesse das auch in Potsdam zu versuchen. Könnt ihr und alle, die da ebenfalls Erfahrungen haben, mir Materialien, Tipps etc zukommen lassen? Vielen Dank!!

Liebe Grüße
Anneka


::: Allgemeiner Studierendenausschuss der Universität Potsdam
:::
::: Anneka Cooke
::: Referentin für Ökologie und Nachhaltigkeit
:::
::: Am Neuen Palais 10 Haus 6 ::: D-14469 Potsdam
::: Fon 0331.977-1225 ::: Fax 0331.977-1795
:::
::: mailto: oeko@asta.uni-potsdam.de
::: http://www.asta.uni-potsdam.de
::: Mobil: 0163 7944929

_______________________________________________
aktiv mailing list
aktiv@lists.klimagerechte-hochschule.de
https://lists.schokokeks.org/mailman/listinfo.cgi/aktiv




--
Lauf-KulTour e.V.
Sebastian Ködel
09112 Chemnitz
mobil: 0178 161 53 50
web: www.lauf-kultour.de


Jena_Re [Aktiv] Fahrradwerkstadt.eml
Betreff:
Re: [Aktiv] Fahrradwerkstadt
Von:
Bianca Binzer <binzer.bianca@googlemail.com>
Datum:
16.07.2012 14:23
An:
Florian Lessing <florian.lessing@uni-wuerzburg.de>
Kopie (CC):
umwelt intern <stura-umwelt-intern@listserv.uni-jena.de>

hey Florian,

ich schick dir mal, was ich auf die Schnelle gefunden habe - ein Konzept. Die Nachfrage ist hoch und die Idee toll, die Umsetzung leider nicht immer so einfach, da regelmäßiges Anbieten auch regelmäßige Betreuung benötigt. In Jena wird es einmal die Woche ca. 3 Stunden angeboten. Ab und an waren schon Workshops auf dem Campus als Ergänzung zu Aktionen.

Wir hatten auch mal ne Liste, mit den Dingen, die anfangs eingekauft wurden, die finde ich leider nicht mehr in der dropbox. Irgendjemand hat sehr gründlich aufgeräumt. Falls die anderen noch mehr Infos haben, schickt sie bitte an Florian weiter.

Viel Erfolg euch!
Schönen Gruß aus Jena
Bianca




Am 16.07.2012 um 12:13 schrieb Florian Lessing:

> Hallo Ihr liebe,
>
> Wir sind hier in Würzburg gerade dabei ein eine Fahrradwerkstadt mit dem Umsonstladen Würzburg und ein Fahrradleihsystem mit mehreren Stationen einzuführen.
> Wir sind noch am Anfang unserer Planungen, hat von euch jemand Erfahrungen mit den Aufbau einer Fahrradwerkstadt und/oder Fahrradverleih einige gute Tipps für uns hier in Würzburg? Was sollte man alles beachten?
>
> Über feedback würde ich mich sehr freuen.
>
> Liebe Grüße aus Würzburg
> Florian
>
> --
> Florian Lessing
> Mitglied des Sprecher- und Sprecherinnenrates
> Referent für Ökologie
>
> ***************************************************************
>
> Studierendenvertretung der Universität Würzburg
> Mensagebäude am Hubland, Zi. 104
> 97074 Würzburg
> Mobil: +49 (176) 21060838
> Web: www.stuv.uni-wuerzburg.de
>
> ****************************************************************
>
> Sparen Sie pro Seite ca. 200 ml Wasser,
> 2 g CO2 und 2 g Holz:
> Drucken Sie daher bitte nur,
> wenn es wirklich notwendig ist.
>
> _______________________________________________
> aktiv mailing list
> aktiv@lists.klimagerechte-hochschule.de
> https://lists.schokokeks.org/mailman/listinfo.cgi/aktiv


Marburg_Re [Radikate] Fwd [Aktiv] Fahrradwerkstadt-Starthilfe.eml
Betreff:
Aw: [Radikate] Fwd: [Aktiv] Fahrradwerkstadt-Starthilfe
Von:
"Joschka Waas" <joschka.waas@web.de>
Datum:
16.07.2012 16:00
An:
RADikate <radikate@lists.aktivix.org>, florian.lessing@uni-wuerzburg.de
Kopie (CC):
Umweltreferat <umwelt@asta-marburg.de>

hallo!
wir haben vom marburger umref eure anfrage bekommen.
toll, dass ihr an diesen projekten arbeitet! neben uns als selbsthilfewerkstatt (www.radikate.org) gibts mit radlos (www.radlos-marburg.de) auch einen kostenloses verleihprojekt in marburg!

wir freuen uns natürlich ständig, wenn es auch woanders ähnliche projekte gibt - ob sozial, ökologisch, politisch oder von allem motiviert!

wie können wir euch denn am besten helfen?
> selbstverständnis/protokolle/konzepte schicken?
> am telefon besprechen?
> mal in marburg besuchen?

in gießen wollen gerade auch leute eine selbsthilfewerkstatt aufziehen, vlt. könntet ihr ja beide mal vorbeikommen und euch die radikate anschauen...

liebe und velophile grüße schon mal aus marburg,
joschi
(für den fahrradtunnel)

----------------------------
"Eine U-Bahn von Lemberg bis nach Auschwitz": EM und Naziparolen, dokumentiert auf http://www.publikative.org/2012/06/22/eine-u-bahn-von-lemberg-bis-nach-auschwitz/


Religiöse Beschneidung in D strafbar: http://tagesschau.de/inland/beschneidung100.html
-----------------------------
Joschka Waas
Wehrdaer Weg 16
35037 Marburg
06421-8038098


Gesendet: Montag, 16. Juli 2012 um 15:06 Uhr
Von: Umweltreferat <umwelt@asta-marburg.de>
An: radlos-marburg@gmx.de, Radikate@lists.aktivix.org
Betreff: [Radikate] Fwd: [Aktiv] Fahrradwerkstadt-Starthilfe
Huhu,

wollt ihr vielleicht antworten?
VG
Linda

-------- Original-Nachricht --------
Betreff: [Aktiv] Fahrradwerkstadt
Datum: Mon, 16 Jul 2012 12:13:10 +0200
Von: Florian Lessing <florian.lessing@uni-wuerzburg.de>
An: Aktiv@lists.klimagerechte-hochschule.de <Aktiv@lists.klimagerechte-hochschule.de>


Hallo Ihr liebe,

Wir sind hier in Würzburg gerade dabei ein eine Fahrradwerkstadt mit dem
Umsonstladen Würzburg und ein Fahrradleihsystem mit mehreren Stationen
einzuführen.
Wir sind noch am Anfang unserer Planungen, hat von euch jemand
Erfahrungen mit den Aufbau einer Fahrradwerkstadt und/oder
Fahrradverleih einige gute Tipps für uns hier in Würzburg? Was sollte
man alles beachten?

Über feedback würde ich mich sehr freuen.

Liebe Grüße aus Würzburg
Florian

--
Florian Lessing
Mitglied des Sprecher- und Sprecherinnenrates
Referent für Ökologie

***************************************************************

Studierendenvertretung der Universität Würzburg
Mensagebäude am Hubland, Zi. 104
97074 Würzburg
Mobil: +49 (176) 21060838
Web: www.stuv.uni-wuerzburg.de

****************************************************************

Sparen Sie pro Seite ca. 200 ml Wasser,
2 g CO2 und 2 g Holz:
Drucken Sie daher bitte nur,
wenn es wirklich notwendig ist.

_______________________________________________
aktiv mailing list
aktiv@lists.klimagerechte-hochschule.de
https://lists.schokokeks.org/mailman/listinfo.cgi/aktiv





Ihr WEB.DE Postfach immer dabei: die kostenlose WEB.DE Mail App für iPhone und Android.
https://produkte.web.de/freemail_mobile_startseite/

Padaborn_Re [Aktiv] Fahrradwerkstadt.eml
Betreff:
AW: [Aktiv] Fahrradwerkstadt
Von:
"Felix Pawlowski" <vorsitz@asta-greifswald.de>
Datum:
17.07.2012 14:06
An:
"'Florian Lessing'" <florian.lessing@uni-wuerzburg.de>

Hey Florian,
auch wir hatten vor einer Weile mal die Idee eine Fahrradwerkstatt
aufzubauen. Ich bemühe mich darum dir zeitnah dazu ein paar Informationen
zusammen zu stellen. Soweit ich mich erinnere hatten unsere
Wirtschaftswissenschaftler dahingehend mal Pläne. Ich melde mich bald wieder
bei dir. Vielleicht kann ich dir da was helfen.
Liebe Grüße von einem Unterfranken der hier im hohen Norden studiert
Felix

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: aktiv-bounces@lists.klimagerechte-hochschule.de
[mailto:aktiv-bounces@lists.klimagerechte-hochschule.de] Im Auftrag von
Florian Lessing
Gesendet: Montag, 16. Juli 2012 12:13
Betreff: [Aktiv] Fahrradwerkstadt

Hallo Ihr liebe,

Wir sind hier in Würzburg gerade dabei ein eine Fahrradwerkstadt mit dem
Umsonstladen Würzburg und ein Fahrradleihsystem mit mehreren Stationen
einzuführen.
Wir sind noch am Anfang unserer Planungen, hat von euch jemand
Erfahrungen mit den Aufbau einer Fahrradwerkstadt und/oder
Fahrradverleih einige gute Tipps für uns hier in Würzburg? Was sollte
man alles beachten?

Über feedback würde ich mich sehr freuen.

Liebe Grüße aus Würzburg
Florian

-- Florian Lessing Mitglied des Sprecher- und Sprecherinnenrates Referent für Ökologie *************************************************************** Studierendenvertretung der Universität Würzburg Mensagebäude am Hubland, Zi. 104 97074 Würzburg Mobil: +49 (176) 21060838 Web: www.stuv.uni-wuerzburg.de **************************************************************** Sparen Sie pro Seite ca. 200 ml Wasser, 2 g CO2 und 2 g Holz: Drucken Sie daher bitte nur, wenn es wirklich notwendig ist. _______________________________________________ aktiv mailing list aktiv@lists.klimagerechte-hochschule.de https://lists.schokokeks.org/mailman/listinfo.cgi/aktiv


Podsdam_Re [Aktiv] Fahrradwerkstadt.eml
Betreff:
Re: [Aktiv] Fahrradwerkstadt
Von:
Referat für Umwelt und Gesundheit <umwelt@asta.uni-augsburg.de>
Datum:
16.07.2012 14:11
An:
Florian Lessing <florian.lessing@uni-wuerzburg.de>

Hallo Florian,

wir haben hier in Augsburg eine "Bike Kitchen" und ich werd da mal für
dich anfragen und dir dann Bescheid geben - Höchstwahrscheinlich wirds
Freitag bzw. Montag nächste Woche werden

liebe Grüße,
Ann-Kathrin

On Mon, 16 Jul 2012 12:13:10 +0200, Florian Lessing
<florian.lessing@uni-wuerzburg.de> wrote:
> Hallo Ihr liebe,
>
> Wir sind hier in Würzburg gerade dabei ein eine Fahrradwerkstadt mit dem

> Umsonstladen Würzburg und ein Fahrradleihsystem mit mehreren Stationen
> einzuführen.
> Wir sind noch am Anfang unserer Planungen, hat von euch jemand
> Erfahrungen mit den Aufbau einer Fahrradwerkstadt und/oder
> Fahrradverleih einige gute Tipps für uns hier in Würzburg? Was sollte
> man alles beachten?
>
> Über feedback würde ich mich sehr freuen.
>
> Liebe Grüße aus Würzburg
> Florian

-- Studierendenvertretung der Universität Augsburg Referat für Umwelt und Gesundheit des AStA Universitätsstrasse 2 86135 Augsburg Zimmer 2080 Präsidialgebäude Tel: (0821) 598 51 68 Fax: (0821) 598 51 69 Email: umwelt@asta.uni-augsburg.de http://www.asta.uni-augsburg.de/ https://www.facebook.com/AStAAugsburg Öffnungszeiten: http://www.asta.uni-augsburg.de/kontakt/


Re [Aktiv] Fahrradwerkstadt.eml
Betreff:
Re: [Aktiv] Fahrradwerkstadt
Von:
v.salomon@posteo.de
Datum:
20.07.2012 17:28
An:
Florian Lessing <florian.lessing@uni-wuerzburg.de>

Lieber Florian,
ich weiss nicht ob du schon von jmd anders Antwort bekommen hast. Grad sind bei den meisten glaub ich Prüfungen, da gehn die Mails leider manchmal unter...
Ich hab zwar keinen direkten Kontakt bzw. eigene Erfahrungen mit dem Aufbau einer Fahrradwerkstatt, aber ich weiss dass es in erfurt eine gibt:
http://www.erato.fh-erfurt.de/so/studentisches/fahrradwerkstatt/.

die kannst du dicher mal anrufen/ anschreiben udn fleißig ausquetschen, wie ie das so machen.
Viel Erfolg weiterhin, klingt super was ihr da vorhabt!!

LG Verena



Am 16.07.2012 12:13 schrieb Florian Lessing:
> Hallo Ihr liebe,
>
> Wir sind hier in Würzburg gerade dabei ein eine Fahrradwerkstadt mit
> dem Umsonstladen Würzburg und ein Fahrradleihsystem mit mehreren
> Stationen einzuführen.
> Wir sind noch am Anfang unserer Planungen, hat von euch jemand
> Erfahrungen mit den Aufbau einer Fahrradwerkstadt und/oder
> Fahrradverleih einige gute Tipps für uns hier in Würzburg? Was sollte
> man alles beachten?
>
> Über feedback würde ich mich sehr freuen.
>
> Liebe Grüße aus Würzburg
> Florian
>
> --
> Florian Lessing
> Mitglied des Sprecher- und Sprecherinnenrates
> Referent für Ökologie
>
> ***************************************************************
>
> Studierendenvertretung der Universität Würzburg
> Mensagebäude am Hubland, Zi. 104
> 97074 Würzburg
> Mobil: +49 (176) 21060838
> Web: www.stuv.uni-wuerzburg.de
>
> ****************************************************************
>
> Sparen Sie pro Seite ca. 200 ml Wasser,
> 2 g CO2 und 2 g Holz:
> Drucken Sie daher bitte nur,
> wenn es wirklich notwendig ist.
>
> _______________________________________________
> aktiv mailing list
> aktiv@lists.klimagerechte-hochschule.de
> https://lists.schokokeks.org/mailman/listinfo.cgi/aktiv
avatar
MiK

Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 16.05.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten